Dank an Rosetta und Vito beim TSG Mitarbeiteressen

Beim Mitarbeiter- und Helferessen der TSG Grünstadt nahm der Verein die Chance wahr, sich schon einmal intern von Rosetta und Vito, dem Pächterpaar der Vereinsgaststätte zu verabschieden. Über 35 Jahre haben die beiden in unnachahmlicher Art ihr Restaurant betrieben und sich weit über Grünstadts Grenzen hinaus einen Ruf gemacht.

Auch in diesem Jahr sorgten sie wieder für das leibliche Wohl beim alljährlichen Dankeschön der TSG an ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter und Helfer. Unter lautstarkem Beifall der über 120 Gäste überreichte TSG-Vorsitzende Hatun Joseph den beiden ebenso ein kleines Präsent wie die Vertreter der Badminton-Abteilung. Am Ende gab es noch ein Ständchen für Vito, der im Laufe der Woche seinen Geburtstag feierte.

„Eine offizielle Verabschiedung ist natürlich auch noch geplant. Es war heute einfach ein schöner, TSG-interner Rahmen, den wir quasi spontan nutzten, um Rosetta und Vito für die lange Zeit ihres Engagements zu danken,“ erklärte Hatun Joseph.