Tanzsport: Erfolgreiches Turnierwochenende für die TSA Grünstadt

Am Wochenende des 22. und 23. Februar war die TSA sowohl regional, als auch in der Bundeshauptstadt erfolgreich.

Alexander Nagel und Tiara Trindade stellten sich am Samstag der Konkurrenz in Ludwigshafen. Beim Sportturnier des Tanzsportclubs Ludwigshafen Rot-Gold waren in der Hauptgruppe D Latein 10 Paare am Start. Alex und Tiara tanzten sich problemlos durch die erste Runde und konnten somit ihr Können im Finale unter Beweis stellen. Sie wurden mit einem hervorragenden 3. Platz für ihre Leistung belohnt. Sonntags nahmen sie, angespornt von ihrem Erfolg, am Speyrer Orchideenpokal teil. Unter den Augen von knapp 200 Zuschauern tanzten Alex und Tiara mit 7 weiteren Paaren um den Pokal. Am Ende verpassten sie knapp das Treppchen und beendeten ihr Turnier auf Platz 4.

Einen weiten Weg nahmen Thomas Biedert und Judith Schafar auf sich. Um den Spaß und den Sport auf der Dienstreise nach Berlin nicht zu vernachlässigen, meldete das neue Grünstadter Paar gleich 3 Turniere in der Hauptstadt. Die Aufregung war groß, da Thomas und Judith ihre ersten Turniere im DTV vor sich hatten. Samstags tanzten sie die Turniere der Senioren II D Standard und Senioren III D Standard des TC Brillant Berlin. Trainer Marc Thomas begleitete das Paar nach Berlin und unterstützte vor allem mental. Alle Angst sollte sich als unbegründet herausstellen – Thomas und Judith überzeugten alle Wertungsrichter und gewannen beide Turniere mit allen gewonnenen Tänzen. Sonntags sollte sich die Erfolgssträhne beim Turnier des TSV Blau Gold Berlin fortsetzen. Der 1. Platz der Senioren III D Standard ging erneut nach Grünstadt! Im nachfolgenden Turnier der Senioren III C Standard durften Thomas und Judith als Siegerpaar mittanzen und holten direkt Bronze.