Schach: Zan Habe spielt sehr erfolgreich sein erstes Turnier

Der kleine Zan Habe nahm am Samstag, den 6. April beim ABC – Turnier in Frankenthal teil, dieses Turnier ist für Kinder unter zwölf Jahren und die noch keine Wertungszahl haben, also für Kinder die noch nicht lange im Schach sind und erste Erfahrungen sammeln können. Gespielt werden immer sieben Runden und es waren insgesamt 44 Kinder aus verschiedenen Schachvereinen aus der Pfalz.

Die erste Runde ging zwar verloren, aber hier sah man deutlich das sein Gegner viel mehr Erfahrung hatte, dafür gewann der kleine Zan Runde zwei und drei. Die vierte Runde ging leider auch wieder verloren, aber es gab dann erst einmal Mittagspause – Zeit um neue Kräfte zu sammeln. In der fünften Runde spielte sein Gegner sehr schnell und Zan machte leider den Fehler dann auch schnell zu spielen, so das auch diese Partie verloren ging. Klar das dadurch seine Stimmung etwas runter ging, aber sein Trainer Ralf Weber baute ihn wieder auf und so gewann er die sechste Runde. Die letzte Runde begann gar nicht gut für den kleinen Nachwuchsspieler, schnell verlor er seine Dame, aber trotzdem gab er nicht auf und gewann auch noch die letzte Runde und holte somit sagenhafte vier Punkte aus sieben Spielen.

Ein sagenhaftes Ergebnis, am Ende belegte er Platz 15 bei 44 Teilnehmern, darauf konnte er zu Recht sehr stolz sein.

Das nächste ABC Turnier findet Anfang Mai in Lambsheim statt und auch hier möchte der kleine Zan mitspielen und vielleicht gewinnt er dort sogar mehr Spiele – er ist auf jeden Fall ein großes Schachtalent.