Leichtathletik: Finale des Kinder-Leichtathletik-Cups

Am Samstag, 16.11.19 fand das große Finale des KiLa-Cups  in der Leichtathletikhalle in Ludwigshafen statt.  Die besten Kindermannschaften aus der Vorder-, Süd- und Westpfalz hatten sich im Laufe des Sommers dafür qualifiziert. In der Klasse U10 (Kinder der Jahrgänge 2010 – 2012) kämpften 11 Mannschaften um den Sieg, darunter auch die Grünstadter.

Für die Grünflinken waren Lina Eberle, Marie Röger, Anna und Paul Kronemayer, Lukas Krämer, Torben Grönert, Emil Diehl, Tim Kammerer und Carlo Deuker am Start. Es ging los mit 40m Sprint, dann ging es zum Hoch-Weitsprung. Das folgende Medizinball-Stoßen zählt nicht zu den Lieblingsdisziplinen der Kinder, aber mit großem Einsatz meisterten sie diese Aufgabe. Bei der abschließenden Hindernis-Sprintstaffel  gaben die Kinder alles. Die Fans waren genauso gefordert wie die Kinder, lautstark wurde jede Mannschaft angefeuert. Am Ende freuten sich alle über einen siebten Platz.

Bericht der RHEINPFALZ vom 19.11.2019: HIER






Fotos: Gerd Turznik