Leichtathletik: Anna Wagner Pfalzmeisterin mit Bestleistung

( Saulheim, 16.6.2019 )

 Mit zwei persönliche Bestleistungen und weiteren gute Leistungen schraubte Anna Wagner bei den Pfalzmeisterschaften ihre Bestleistung auf 2222 Punkten, eine Steigerung um 150 Punkten.

Damit gewann sie bei den W-14 den Pfalzmeistertitel beim Blockmehrkampf Wurf vor ihrer Vereinskameradin Sarah Pfetsch, die 2119 Punkte sammelte. Anna hatte auch rund 100 Punkte mehr als die Gewinnerin der älteren Klasse W-15.

14,01 sek über 80 m-Hürden, ein toller Einstieg in ihrer Angstdisziplin. Bei starkem Gegenwind sprintete Anna über 100 m gute 14,08 sek, hatte dann ihren Hänger mit 4,12 m beim Weitsprung. Gewohnt stark in den Wurfdisziplinen schleuderte sie den Diskus auf 20,87 m, knackte mit  der Kugel erstmals die 9 Meter.

Mit guten 4,69 m überwand Sarah Pfetsch ihre Unsicherheiten beim Weitsprung, die sie über die Hürden leider nicht ablegen konnte. Weitere gute Ergebnisse waren 21,48 m beim Diskus und 8,24 m mit der Kugel.

Einen neuen Vereinsrekord beim Block Lauf stellte Sarah Jalloh mit 2181 Punkten (vorher Louisa Schneider 2128 Punkte) auf. Dies reichte jedoch “nur” zu Platz 4, nachdem Sarah beim Wurf mit dem 200 g-Ball (23,50 m) trotz Bestleistung eine Menge Punkte liegen ließ.

Die guten Leistungen bei den Läufen, 10,52 sek über 75 m, Bestleistungen mit 10,99 sek über 60 m-Hürden und 2:54,23 min über 800 m, konnten den Rückstand nicht mehr wettmachen. Auch beim Weitsprung konnte sie mit 4,47 m überzeugen.

Das Bild zeigt Anna in Siegerpose.