Boule: Super Start für die erste Mannschaft

Eigentlich waren die Haardtbouler letztes Jahr ja sportlich aus der Regionalliga Süd abgestiegen, doch durch den Rückzug einiger Teams durften die Grünstadter in der Liga bleiben. Mit insgesamt acht Spielerinnen und Spieler begann für die TSG die neue Saison auf dem Gelände in Kübelberg gegen Aufsteiger Rockenhausen II. Diese Begegnung konnte souverän mit 4:1 gewonnen werden. Schon nach den Tripletten lag man mit 2:0 vorne und konnte entspannt die Doubletten spielen.

 

Schwieriger war da schon die Begegnung mit den Rheinboulern aus Worms. Bei den Derbys mit den Domstädtern gibt es oft sehr spannende Spiele. So auch dieses Mal. Die Haardtbouler konnten beide Tripletten gewinnen, wobei das Mixed besonders aufregend war und ein zwischenzeitlich hoher Rückstand noch in einen Sieg gedreht werden konnte. Somit war nur noch der Gewinn von einer Doublette notwendig. Dies geschah dann auch mit 13:0 sehr deutlich. Letzten Endes gewann die TSG mit 3:2 und steht mit 2 Siegen auf Platz 2 der Tabelle.